Ostereier suchen beim FF-Haus

Das heurige Ostereier suchen der FF Oberzögersdorf war mit 15 Teilnehmern sehr gut besucht. Wie üblich wurden die versteckten Eier von allen Kindern gesucht und beim Kommandanten abgegeben. Anschließen konnte jedes Kind, unabhängig von den von ihm gefundenen Eiern, ein "Nestchen" mit Eiern, Süssigkeiten etc. abholen.

 

Atemschutz-Winterschulung

Am 19.03.2015 wurde eine Winterschulung zum Thema Atemschutz abgehalten. Bezirkssachbearbeiter Mantlik wiederholte Grundlagen aus der ATS-Grundausbildung und wies eindringlich auf die Gefahren im Einsatz hin. Es wurden auch Flashover und Backdraft und deren Unterschiede besprochen.

Anschließend gingen wir die Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger und die damit gegebenen Möglichkeiten durch. Wir hatten auch die Möglichkeit die ATS-Ausrüstung der Feuerwehr Stockerau zu besichtigen und zu besprechen. Auch wurden Zusatzgeräte wie z.B. die Wärmebildkamera durchbesprochen und die Verwendung kurz auch praktisch durchgegangen, sodass diese im Ernstfall auch von uns verwendet werden könnte.

Danach sahen wir noch einige Filme zum Thema "Verhalten im Einsatz", "Flashover", etc. welche im Anschluss jeweils durchbesprochen wurden.

Herzlichen Dank an BSB Mantlik für einen interessanten und informativen Abend und an Kam. Seper für dessen Organisation.

Abschließend lud uns Kam. Seper noch zu einem Riesenbrezerl ein. Es hat einfach super geschmeckt.

praktische Ausbildung - Tierrettung

Nicht immer sind es Brand- oder technische Einsätze, die die Feuerwehr beschäftigen können. Auch Tierrettung kann da schon einmal zum Thema werden und unseren Einsatz erfordern. 

Um sich auch auf diese Aufgabe vorzubereiten wurde bereits am 05.02.2015 eine theoretische Schulung zu diesem Thema abgehalten. Zur Vertiefung wurde am 23.02.2015 die Arbeit mit Pferden auch praktisch geübt.  

Im ersten Schritt gab uns Frau Martina Wenzl vom Reitzentrum Hollabrunn wichtige Hinweise und Tipps, wie man sich Pferden nähert und wie sie reagieren. Danach wurde uns das Anlegen von Zaumzeug und das Führen der Tiere etc. nähergebracht und auch die Scheu vor diesen doch recht großen Tieren zum Teil genommen. 

Auf der Heimfahrt machten wir noch kurzen Halt in der Buschenschank "Zur Zenzi", wo wir den Abend ausklingen ließen.

Herzlichen Dank an Frau Wenzl für die Möglichkeit mit ihren Pferden arbeiten zu können und für die von ihr in unsere Ausbildung investierte Zeit. 

Erste Hilfe-Schulung - 19.02.2015

Am 19.02.2015 fand eine sehr gut besuchte Erste Hilfe-Schulung für die Mitglieder unserer Wehr statt. Durch Christof, einen Notfallsanitäter des Roten Kreuzes, wurden wir im Umgang mit verletzten, ansprechbaren bzw. nicht ansprechbaren Personen geschult. Im Zuge der Ausbildung wurde uns auch der Umgang mit Schaufeltrage, Spine-Board und Rettungsboa näher gebracht.

Herzlichen Dank an Christof und Kevin für einen interessanten und sehr informativen Abend.